Einführung in die Fotografie mit der Systemkamera

Fotos gehören zu den wichtigsten Kommunikationsmitteln, nicht nur im Web. Sie vermitteln nicht Informationen schnell und unmittelbar, sondern transportieren auch Emotionen.

Gerade in der schnellen Kommunikation in den sozialen Medien fehlt aber oft die Zeit oder das Budget, um für das schnelle Foto zwischendurch professionelle Fotografinnen oder Fotografen zu engagieren. Hier müssen PR-Verantwortliche selbst zur Kamera greifen.

Was passiert, wenn man die Automatik einmal abschaltet? Wie kann man Bildergebnisse mit Blende, Brennweite und Belichtungszeit beeinflussen? In diesem Workshop sollen Sie lernen, mehr aus Ihrer Kamera heraus zu holen und Ihre Bildergebnisse aktiv zu steuern.

Der Workshop richtet sich an Einsteiger und etwas weiter Fortgeschrittene Anwenderinnen und Anwender.

Inhalte

  • technische Grundlagen
  • Einstellungen der Kamera
  • Die richtige Linse für das richtige Foto
  • die richtige Belichtung
  • Bildgestaltung
  • technische Hilfsmittel

Lernziele

In praktischen Übungen machen Sie sich mit Ihrer Kamera vertraut. Sie lernen, was passiert, wenn Sie die Automatik abschalten und wie Sie eigene Fotoprojekte im Bereich Portrait, Veranstaltung und Objektfotografie umsetzen können.

Für den Workshop wird eine Digitalkamera benötigt.