Erklärvideos selbst erstellen – Infos zum Workshop

Software

Im Workshop stellen wir primär Videoscribe vor. Das Programm funktioniert auch ohne Internetverbindung. Allerdings hat man dann keinen Zugriff auf alle Designelemente, Zeichnungen, etc.. Alle unten genannten Lösungen benötigen ebenfalls eine Internetverbindung, um den Vollen Leistungsumfang zu nutzen.

Neben Videoscribe gibt es zahlreiche weitere Lösungen:

Wir unterscheiden primär auf Basis des Animationsstils. VideoScribe konzentriert sich auf Whiteboard-Animation. Hier geht es primär um Strichzeichnungen. toonly, Powtoon und Moovly bieten Animationen, die an Zeichentrick erinnern. Es gibt begrenzt die Möglichkeit, eigene Grafikelemente zu nutzen.

Toonly, Doodly und Moovly bieten eine Arbeitsoberfläche, die an ein Videoschnittprogramm erinnert. Toonly und Doodly sind dabei aus unserer Sicht recht übersichtlich aufgebaut.

Toonly und Doodly sind als Vollizenzen verfügbar, Moovly nur im Jahres- oder Monatsabo.

GEMA-Freie Musik

YouTube selbst bietet in seiner Audio Library in YouTube Studio eine große Auswahl an Musik und Soundeffekten. Man benötigt ein YouTube Konto. Das Material ist kostenlos. Zu beachten sind aber die jeweiligen Rahmenbedingungen für die Nutzung.

studio.youtube

Die Plattform musopen.org bietet einen riesigen Fundus klassischer Musik, die unter CC Lizenz verwendet werden kann.

musopen.org

Die Seite incompetech.com von Kevin MacLeod bietet eine große Bandbreite abgabenfreier Musik. Die Musik kann für eine Vielzahl an Einsatzbereichen verwendet werden. In der Regel muss der Urheber angegeben werden. Für besondere Einsätze, z.B. Werbung, können gesonderte Lizenzen erworben werden.

incompetech.com

Daneben gibt es kostenpflichtige Angebote, wie z.B. www.jamendo.com, oder shutterstock.com, die unterschiedliche Lizenzpakete anbieten.

Stimmen | Voice Over

Es lohnt sich, beim Voice-Over in professionelle Stimmen zu investieren. Je nach dienstleister, wird nach Textseiten / Sprechdauer berechnet. Die Sprachdatei kommt dann als mp3 und kann in das Animationsprogramm importiert und die Animation darauf abgestimmt werden.

Persönliche Erfahrung haben wir mit 0700sprecher.de. es gibt aber auch viele weitere Plattformen und Sprecherdateien, an die man sich wenden kann, z.B. www.stimmenkartei.de oder www.voicerebels.de

Grafiken

Die meisten Plattformen erlauben die Verwendung eigener Bilder. Gut geeignet sind z.B. png ohne Hintergrund. Bei Videoscribe lassen sich Bilder, die als Vektorgrafiken vorliegen, auch im Zeichenstil animieren. Das geeinete Format ist hier SVG.

Eine Plattform, die wir häufig nutzen, ist flaticon.

Stopmotion

Die Anzahl von Einzelbildern ist ausschlaggebend für die Filmwirkung. Je mehr Bilder eine Bewegung auflösen, desto geschmeidiger läuft sie ab.

10 Sekunden Film mit 5 Einzelbildern pro Sekunde – ruckelig

10 Sekunden Film mit 100 Einzelbildern pro Sekunde – geschmeidig


Beispiele für kurze Erklärvideos in StopMotion Technik